Donnerstag, Oktober 22, 2020

Milch: Die Schattenseiten der Milchindustrie • NEWS.AT

Milch: Die Schattenseiten der Milchindustrie • NEWS.AT NEWS.AT Fakten Leben Menschen Corona Podcast Anmelden Suche Gastbeitrag Dienstag, 13. Oktober 2020 von Lisa Kainz Die Schattenseiten der Milchindustrie Gastbeitrag - Die Schattenseiten der Milchindustrie © Bild: PETA Deutschland e.V. Wer denkt schon, wenn er ein Glas Milch trinkt, darüber nach, wie es der Kuh, während sie die Milch gegeben hat, ergangen ist. Leider ist die industrielle Tierhaltung nach wie vor mit sehr viel Leid verbunden. Lisa Kainz von PETA gibt einen Einblick.

Dienstag, Mai 12, 2020

Samstag, April 04, 2020

Vermisst - Wo sind die Vögel? | ARTE

Vermisst - Wo sind die Vögel? | ARTE: Vögel sind Nachfahren der Dinosaurier und älter als die Menschheit, doch überall verschwinden sie. Allein in Deutschland ist die Zahl der Feld- und Wiesenvögel in 30 Jahren um mehr als die Hälfte gesunken, in Frankreich mehr als ein Drittel. Die britische Vogel-Bloggerin Mya-Rose Craig hat sich auf eine Spurensuche nach den Ursachen begeben.
Vögel sind Nachfahren der Dinosaurier und älter als die Menschheit. Doch überall auf dem Land verschwinden sie. In Deutschland ist die Zahl der Feld- und Wiesenvögel in 30 Jahren um mehr als die Hälfte gesunken, in Frankreich um 38 Prozent. Betroffen sind auch Kiebitze, Feldlerchen und Rebhühner. Die britische Vogel-Bloggerin Mya-Rose Craig hat sich auf eine Spurensuche nach den Ursachen gemacht und dabei Wissenschaftler, Landwirte und den US-Bestsellerautoren und Vogelbeobachter Jonathan Franzen getroffen. An der Universität von Exeter haben Wissenschaftler einen europaweiten Rückgang der Vögel seit 1980 um 421 Millionen Tiere festgestellt. Statt vier Vögeln pro Einwohner gibt es heute nur noch drei oder weniger. Ein Besuch bei der französischen Vogelkoryphäe Frédéric Jiguet zeigt: Es sind vor allem die Feld- und Wiesenvögel, die verschwinden